2. Waldmorgen

2. Waldmorgen

Nachdem am ersten Waldmorgen besprochen wurde, welches Werkzeug und Material am zweiten Waldmorgen nicht fehlen darf, wurden Schnur, Hammer, Nägel und Taschenmesser eingepackt. Die selbst genähten wasserdichten Sitzkissen wurden heute eingeweiht.

Alle waren anfangs damit beschäftigt, eine Hütte mit Blache, Schnüren und Seilen zu bauen. Das leckere Znüni – warme Schoggi-Brötli – wurde auf dem Feuer grilliert, die beiden Feuerchefs entfachten mit nur einem Streichholz und selbst gesuchtem ein prächtiges Feuer. Nach der Pause wurde der Schatz, der Gimmli versteckt hatte gesucht. Für all jene, die Gimmli nicht kennen… auf den Fotos sind unsere selbst hergestellten Gimmlis zu sehen. Den Morgen liessen wir mit Schnitzen und Kartenspiel ausklingen… Gespannt auf den nächsten Besuch von Gimmli freuen sich alle auf den kommenden Waldmorgen.

Lesen Sie auch unseren Beitrag zum ersten Waldmorgen.

Teilen

Schulheim
Schulheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.